Tel.: 06441 38 39 15
Betreuung nach §45b

Leistungsberechtigt sind pflegebedürftige Menschen, denen Leistungen der Pflegeversicherung zuerkannt worden sind (Pflegestufe I, II und III). Auch Patienten ohne Pflegestufe haben Anspruch auf Betreuungsleistungen, wenn eine eingeschränkte Alltagskompetenz vorliegt - das betrifft hauptsächlich Menschen mit Demenz.

Die Berechtigten erhalten neben den Leistungen der Grundpflege und hauswirtschaftlichen Versorgung einen zusätzlichen Betreuungsbetrag in Höhe von bis zu 2.400 Euro jährlich.

 

Die Leistungen der Betreuung sind vielfältig und umfassen unter anderem:
  • gemeinsame Spaziergänge, Einkäufe
  • gemeinsames Kochen, Backen
  • Bücher und Zeitung lesen bzw. vorlesen
  • Gesellschaftsspiele
  • Förderung der Erinnerungsfähigkeit durch Biografiearbeit und Gedächtnistraining
  • Förderung sozialer Kontakte durch Begleitung zu gesellschaftlichen Ereignissen (Theater, Seniorentreff)
  • auch hauswirtschaftliche Leistungen können in Anspruch genommen werden

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit uns

wir helfen Ihnen gerne bei der Beantragung zusätzlicher Betreuungsleistungen nach §45b SGB XI.

Ihre Vorteile

24h Service

Bei Notfällen sind wir zu zu jeder Tages- und Nachtzeit für Sie erreichbar - auch an Feiertagen.

Allumfassendes Leistungssprektrum

Häusliche Krankenpflege SGB V, Grund- und Behandlungspflege SGB XI, sowie Betreuungsleistungen nach § 45b

Unverbindliche Beratung

Wir beraten Sie direkt vor Ort oder in unseren Räumlichkeiten - kostenlos und unverbindlich

Fürsorgliche medizinische Versorgung

Wir sind ein familiengeführtes Unternehmen, mit einem motivierten Team aus qualifizierten und erfahrenen Mitarbeitern.

Unsere Leistungen